Allgemein

Online Poker

Online Poker

Was bedeutet Mindesteinzahlung beim Online Poker Spiel?

Die Mindesteinzahlung besagt, wie hoch der Betrag sein muss, denn Sie benötigen, um überhaupt ein Poker Online Konto zu eröffnen. Die Mindesteinzahlung sollte ebenfalls nicht zu hoch sein, damit Sie sich den Online Poker Anbieter erst einmal in Ruhe ansehen und bei Bedarf immer noch mehr für das Online Poker Spiel einzahlen können.

Der Kundenservice bei den meisten Online Poker Räumen

Der Kundenservice ist erfahrungsgemäß sehr freundlich und kompetent. Der einzige Nachteil, den dieser Kundenservice mit sich bringt, besteht darin, dass dieser bei den meisten Online Poker Anbietern nur in Englisch verfügbar ist. Erreichbar ist der Kundenservice per Telefon, Live-Chat und E-Mail.

Wie kann ein Konto bei einem Anbieter für Poker online aufgelöst werden?

Um ein Konto aufzulösen und das Online Poker Spiel zu beenden sind im Grunde keine besonderen Schritte erforderlich. In der Regel genügt es, eine Mail an den Support zu verfassen. Unter Angabe der Kundennummer oder des Mitgliedsnamens kann die Löschung veranlasst werden. Ein größeres Problem entsteht, wenn sich auf dem Konto noch Geldbeträge befinden, welche unterhalb der Mindestsumme befinden. Manche Anbieter für Poker online überweisen dieses dann einfach an den Spieler. Bei anderen Anbietern können aber auch hohe Prozentsätze für die Kostenbeteiligung am Überweisungsvorgang fällig werden. Hier muss dann mit einem Abzug von bis zu 10 Prozent oder zum Teil auch mehr gerechnet werden. Sollte der Betrag noch über der Mindesteinzahlung liegen, so kann dieser einfach abgebucht werden. Sobald das Geld ausgezahlt wurde, erhält der Nutzer in der Regel eine E-Mail, welche die Löschung bestätigt. Oftmals findet sich in dieser ein Link, welcher das Konto binnen einer bestimmten Frist reaktiviert, sollte der Spieler sich doch noch anders entscheiden. Bei einigen Anbietern kann es erforderlich sein, dass eine schriftliche Kündigung verfasst wird.

Die Seriosität kann man also nicht alleine am Firmenbesitz (z. B. Online Casino Schweiz) festmachen. Viele der Casinos sind wie geschrieben beispielsweise in Zypern ansässig, haben aber auch eine Niederlassung in der Schweiz. Auf deutschen Support sollten Sie aber nie verzichten, gerade Einsteiger werden zum Beginn viele offene Fragen haben. Idealerweise bietet das Online Casino Schweiz einen Livechat an, da sich so Probleme am schnellsten klären lassen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.